Bioz wurde am 27.11.2002 geboren und wohnt im Perches, das liegt in Haiti.

Er hat eine Schwester Merline, die 2003 geboren wurde.

Bioz wohnt mit seiner Familie in einer einfachen Lehmhütte mit Blechdach. Wasser muss aus den in der Nähe gelegenen Quellen und Flüssen geschöpft werden. Eine Toilette gibt es lediglich in Form einer Grube.
Jeden Tag muss Bioz 45 Minuten zu Fuß zur Schule laufen. Das nächste Krankenhaus ist sogar 2 Stunden entfernt.
Mit Hilfe der Patenschaft über Plan-International soll Bioz in den Bereichen Gesundheit und Bildung unterstützt werden, da diese Grundvoraussetzungen dafür sind, ein selbstständiges Leben zu führen.

 

Klicken Sie auf die Karte, um ein PDF mit der Programmstrategie von Plan-Deutschland anzuschauen.

Wie unterstützen wir Bioz?

Jeden Monat überweist die SMV der Park-Realschule 25,- Euro an Plan-International.
In den letzten Jahren konnte das Geld durch den Erlös des Weihnachtsmarkts von den Schülern und Eltern der Schule erwirtschaftet werden.
Die Organisation kümmert sich dann um die Zuweisung des Geldes in den oben genannten Bereichen.

 

25,- Euro, wie viel ist das für uns Schüler?

Ein Rechenbeispiel!

12 Monate á 25,- Euro = 300,- Euro

An unserer Schule sind ca. 300 Schüler

Also müsste jede Person an unserer Schule ca. 1,- Euro im Jahr zahlen.

Das sind ca.  Cent im Monat pro Schüler.

 

Viel Geld? Sicher nicht. Es sollte doch ein Leichtes für uns sein, Bioz zu unterstützen!

 

Hier gibt es noch Informationen zur Organisation Plan und zu Haiti